• https://www.bienen-janisch.at/data/image/thumpnail/image.php?image=9/bienen_janisch_teaser_312_1.jpg

    Infos zur Lieferzeit | delivery time

    4 Werktage bis ca. 2 Wochen je nach Bestellumfang.

    Herzlichst Ihre Fam. Janisch mit Team

  • https://www.bienen-janisch.at/data/image/thumpnail/image.php?image=9/bienen_janisch_teaser_312_2.jpg

    Infos zur Lieferzeit | delivery time

    4 Werktage bis ca. 2 Wochen je nach Bestellumfang.

    Herzlichst Ihre Fam. Janisch mit Team

  • https://www.bienen-janisch.at/data/image/thumpnail/image.php?image=9/bienen_janisch_teaser_312_5.jpg

    Infos zur Lieferzeit | delivery time

    4 Werktage bis ca. 2 Wochen je nach Bestellumfang.

    Herzlichst Ihre Fam. Janisch mit Team

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformation

2019/09 1.

 

1. GELTUNGSBEREICH

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der Bienen Janisch GmbH (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer in seinem Online Shop dargestellten Waren und/ oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es wird etwas anders vereinbart. 1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die nicht zum Betrieb ihres Unternehmens gehören. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die zum Betrieb ihres Unternehmens gehören. 1.3 Unsere AGB gelten für alle Bestellungen; Schriftlich (Mail- Fax- oder Postweg), telefonisch, persönliche Bestellungen vor Ort im Verkauf Auffen, oder einem Messestand, an dem wir uns präsentieren und in unserem Online-Shop. Jede dieser Bestellungen wird von uns anerkannt. Für alle Bestellungen gelten unsere im Internet abrufbaren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie erhalten von uns eine elektronische Bestellbestätigung. Vergangene Bestellungen (Online- Shop) können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.

 

2. VERTRAGSPARTNER/ VERTRAGSSCHLUSS

2.1 Der Kaufvertrag kommt Zustande mit Bienen Janisch GmbH.
2.2 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.
2.3 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online- Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch das Anklicken des Bestellbuttons und zustimmen der AGB geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. In dieser Bestätigung E-Mail finden sie auch die Information des Wiederrufes und der AGB.

2.4 Weitere Informationspflichten für Verträge im Fernabsatz sowie für den elektronischen Geschäftsverkehr.

Technische Schritte zum Vertragsschluss/Bestellvorgang Wählen Sie die Produkte aus, die Sie bestellen möchten, indem Sie den "In den Warenkorb" Button anklicken. Dadurch wird Ihre Auswahl in den Warenkorb gelegt. Sie können diese Auswahl bis zum Absenden Ihrer Bestellung jederzeit ändern, indem Sie die Anzahl der Produkte ändern, durch Anklicken des Buttons "Entfernen" die Auswahl löschen oder den Bestellvorgang abbrechen. Durch Anklicken des Buttons "Kasse" gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt. Melden Sie sich bitte mit einem Nutzernamen und einem Passwort an, falls Sie bereits ein Kundenkonto besitzen, ansonsten registrieren Sie sich bitte als neuer Kunde. Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine anderweitige Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Angabe der Kunden- und Rechnungsinformationen muss die Registrierung durch Betätigung des Buttons „Weiter“ abgeschlossen werden. Überprüfen Sie nun die gewählte Liefer- und Rechnungsadresse. Zum nächsten Schritt gelangen Sie über den Button „Zur Kasse gehen“. Überprüfen Sie nun die gewählte Zahlungsart und Versandart. Lesen Sie bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Widerrufsbelehrung aufmerksam durch. Sie können mit der Bestellung nur fortfahren, wenn Sie den AGB unter Widerrufsbelehrung zustimmen (Häkchen setzen). Mit dem Anklicken des Buttons „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ übersenden Sie Ihre Bestellung an uns. Hiermit geben Sie ein rechtsverbindliches Angebot ab.

2.5 Speicherung des Vertragstextes nach Vertragsschluss sowie Zugänglichkeit für den Kunden;

Der Vertragstext sowie Ihre Bestellangaben werden vom Verkäufer gespeichert. Nach Abschluss der von Ihnen durchgeführten Bestellung erhalten Sie eine übersichtliche Bestellbestätigung, in denen alle Angaben zu Ihrer Bestellung enthalten sind. Ferner besteht die Möglichkeit den Vertragstext über die Druckfunktionen des Browsers auszudrucken. Ihre Bestelldaten befinden sich auch nochmal gesondert in der Ihnen übersandten E-Mail. Darüber hinaus sendet der Verkäufer dem Käufer jederzeit auf Wunsch die Vertragsbestimmungen per E-Mail zu.

2.6 Möglichkeit der Berichtigung von Eingabefehlern;

Vor Abgabe der Bestellung besteht jederzeit die Möglichkeit ihre Eingaben zu korrigieren. Dies kann einerseits durch die „Zurücktaste“ oder den „Zurückpfeil“ Ihres Internetbrowsers erfolgen. Korrekturen können Sie entweder direkt auf den einzelnen Angebotsseiten in den vorhandenen Eingabefeldern korrigieren. Ferner besteht die Möglichkeit im Rahmen des virtuellen Warenkorbs die Produkte zu aktualisieren oder einzelne Produkte zu löschen. Alle diese Korrekturmöglichkeiten bestehen bis einschließlich zur Abgabe des verbindlichen Angebotes über der Button „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“.

 

3. RÜCKTRITTSRECHT/ WIEDERRUFSRECHT

Der Kunde hat das Recht, innerhalb einer Frist von 14 Werktagen ab Erhalt des Artikels diesen ohne Angabe von Gründen in der Originalverpackung sofern vorhanden, -zurückzusenden. Die Kosten und Gefahr sind bei Rücksendung vom Kunden zu übernehmen. Nähere Informationen dazu ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

 

4. PREISE/ ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

4.1 Sämtliche Preisangaben vom Verkäufer verstehen sich als Gesamtpreise inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Höhe der Versandkosten finden Sie unter Punkt „Versandkosten“. 4.2 Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Vorkasse per Überweisung: Sie überweisen den Rechnungs- Auftrags- oder Angebotsbetrag per IBAN/BIC auf unser Konto. Nach vollständiger Gutschrift der Zahlung auf unserem Konto bearbeiten bzw. versenden wir die Ware an Sie. Sofortüberweisung: Sie nutzen ganz bequem Ihr vertrautes Online-Banking Daten mit Pin und Tan, sind so auf der sicheren Seite. Die Datenübertragung erfolgt sicher per SSL Verschlüsselung. Durch die sofortige Gutschrift Ihrer Zahlung bearbeiten bzw. versenden wir die Ware an Sie. Kreditkarte: Sie können Ihre Bestellung bei uns einfach und bequem per Kreditkarte (VISA, MASTERCARD) bezahlen. Barzahlung: Sie holen den Artikel bei uns vor Ort ab und bezahlen in bar. Bankomatkarte: Sie holen den Artikel bei uns ab und bezahlen vor Ort mit Ihrer Bankomatkarte.

4.3 Der Kunde wird mit Vorauskasse beliefert. Nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrages beim Verkäufer wird die Ware ehestmöglich (je nach Verfügbarkeit bzw saisonaler Auslastung) vom Verkäufer an das Transportunternehmen übergeben. Sollte von Seiten des Verkäufers keine Lieferung nach Zahlungseingang möglich sein (Warenverfügbarkeit, etc. ...) wird der Kunde sofort verständigt. Bei Abholung der Ware vor Ort akzeptieren wir Barzahlung, Bankomat bzw. Kreditkarte.

4.4 Sonderfertigungen; zum Bau und Anfertigung von Sondermaßen und Speziallanfertigungen welche genau auf die Bedürfnisse des Kunden gefertigt werden kommt es nur mit einem Anzahlungsbetrag von mindestens 50% des Auftragwertes, sofern nichts anderes vereinbart wird.

4.5 Bei der Option Zahlung auf Rechnung ist der Kaufpreis innerhalb 14 (vierzehn) Tagen ab erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen. Der Verkäufer behält sich vor, bei Auswahl der Zahlungsart Lieferung auf Rechnung eine Bonitätsprüfung durchzuführen und diese Zahlungsart bei negativer Bonitätsprüfung abzulehnen.

4.6 Für die Bezahlung vor Ort akzeptieren wir Barzahlung, Bankomat oder Kreditkarte (VISA, MASTERCARD)

 

5. LIEFER-VERSANDBEDINGUNGEN

5.1 Ist der Käufer Verbraucher im Sinne des § 7 KSchG, so trägt das Versandrisiko ausschließlich der Verkäufer. Ist der Käufer hingegen Unternehmer, geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Personen oder Anstalt ausgeliefert hat.

5.2 Der Kunde ist verpflichtet die gelieferte Ware sofort nach erhalt auf seine Richtigkeit oder Beschädigungen zu kontrollieren.

5.3 Transportschäden an der Ware sowie Paket oder Palette sind sofort nach Erhalt der Lieferung zu kontrollieren, dokumentieren (Foto) und schriftlich zu melden (siehe Transportschaden).

5.4 Für entstehende Zusatzkosten durch Lieferabweichungen einer Sendung die der Kunden an das Transportunternehmen auslöst, ist der Kunde aufzukommen. Die damit Verbundenen Zusatzkosten werden vom Verkäufer an den Kunden in Rechnung gestellt.

5.5 Lieferzeit: Der Verkäufer ist nicht für die termingerechte Zustellung oder daraus verursachte Folgen zum Nachteil des Kunden in jeglicher Hinsicht verantwortlich.

5.6 Wird die bestellte Ware vom Kunden zum Zeitpunkt der An- Lieferung nicht angenommen (Palette, Pakete) so ist der Kunde für die entstehenden Kosten der Rücksendung oder Neuzustellung aufzukommen. Die Verrechnung der entstandenen Zusatzkosten einer neuen Zustellung (Paketdienst, Spedition etc.) erfolgt über den Verkäufer. Die Verrechnung von entstandene Zusatzkosten kann vom Verkäufer vor Auslieferung an den Kunden eingefordert werden.

 

6. ABHOLUNG VOR ORT

6.1. Selbstabholung: Artikel werden vom Kunden über den Online Shop bestellt. Mit der Auswahl „Abholung“ und „Barzahlung“ erhalten sie per E- mail einen Auftrag/ Abholschein. Artikel mit hinterlegter Stückzahlangabe im Online- Shop werden bei diesem Bestellvorgang nicht berücksichtigt. Mit dem Abholschein/ Auftrag können die bestellten Artikel bei Abholung und Bezahlung vor Ort noch geändert werden. Ist Ihre Bestellung abholbereit werden sie per E-Mail, SMS, oder telefonisch durch den Verkäufer verständigt.

6.2. Selbstabholung mit Vorausbezahlung: Artikel werden vom Kunden über den Online Shop bestellt. Nach Bestellbestätigung bekommt der Kunde automatisch eine fertig generierte Rechnung per Mail vom Online Shop. Nach bezahlter Rechnung werden die Artikel vom Verkäufer zur Abholung bereitgestellt. Änderungen nach Kaufabschluss werden nicht anerkannt (siehe Punkt 7 „Änderung nach Kaufabschluss“). Ist Ihre Bestellung abholbereit werden sie per E-Mail, SMS, oder telefonisch durch den Verkäufer verständigt.

6.3. Der Kunde ist für die Beladung sowie die richtige Ladegutsicherung seines Fahrzeuges verantwortlich. Die bereitgestellte/ bestellte Ware wird vor Ort vom Verkäufer auf Richtigkeit kontrolliert. Der Kunde ist verpflichtet bei der Beladung darauf zu achten das seine Bestellung komplett ist. Sollte es von der ursprünglichen Bestellung Abweichungen (fehlende Stückzahl, Beschädigung an Ware, …) geben, so ist dies vor Ort einem Mitarbeiter zu melden und wird vom Verkäufer richtiggestellt. Reklamationen von fehlenden Teilen zu einem späteren Zeitpunkt können nicht mehr anerkannt werden.

 

7. EIGENTUMSVORBEHALT

7.1 Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

7.2 Der Kunde informiert den Verkäufer unverzüglich über Zugriffe dritter Personen auf die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware sowie die Übermittlung rechtsfertiger Unterlagen und eine Kopie der Pfändungsprotokolle.

 

8. ZAHLUNGSVERZUG

8.1 Bitte beachten Sie, dass bei verschuldetem Zahlungsverzug zusätzliche Kosten anfallen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Mahnspesen (für jede Mahnung bis max. € 7,0) zu verrechnen. Neben diesen Kosten gehen auch sämtliche beim Inkassoinstitut anfallenden Kosten (lt. Verordnung über Höchstsätze für Inkassoinstitute lt. Bundesgesetzblatt 141/96) zu Lasten der schuldhaft in Zahlungsverzug geratenen Kunden.

8.2 Gläubigerschutz: Der Kunde stimmt zu, dass der Verkäufer im Falle eines Zahlungsverzuges des Kunden Namen, Geburtsdatum, Anschrift und den offenen Rechnungsbetrag inklusive Mahngebühren an ein Kreditschutzunternehmen seiner Wahl zur weiteren Bearbeitung übergeben.

 

9. ANWENDBARES RECHT/ GERICHTSSTAND

Für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag auch über die Gültigkeit des Vertrages selbst ist österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts anzuwenden. Gegenüber Verbrauchern bleiben davon zwingende Bestimmungen unberührt, die ihm das Recht des Staates gewährt, in der er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Ist der Kunde Unternehmer (siehe Punkt 1.2), so wird ausschließlicher Gerichtsstand der Ort des Geschäftssitzes des Verkäufers vereinbart.

 

10. KUNDENINFORMATION UND DATENSCHUTZ

10.1 Der Kunde erklärt sich einverstanden, dass der Verkäufer per E-Mail oder Postweg mittels Broschüren über Angebote unseres Hauses informiert. Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden. Der Verkäufer richtet sich bei Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten streng an das Datenschutzgesetz. siehe Bienen-Janisch Datenschutzerklärung

10.2 Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB und Wiederrufrecht können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

 

11. GEWÄHRLEISTUNG/ GARANTIE

11.1 Bei Mängeln der Ware gelten die gesetzlichen Gewähleistungsbestimmungen.
11.2 Wir haften für Mängel, die die Ware bereits zum Zeitpunkt der Übergabe aufweist, auch wenn sich dieser Mangel erst später zeigt. Geheimer Mangel bzw. verborgener Mangel wird anerkannt von den noch im rohen Zustand befindenden Holzzargen, Beutenböden sämtliches Zubehör der aus Holz produzierten Artikel. Das heißt ohne jegliche Oberflächenbehandlung mit einem Holzschutz (Öle, Lasuren, etc…) und ohne dass die Bienenwohnungen/ Holzzargen Beutenböden und aus Holz produzierten Artikel mit Bienen bewohnt wurden. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung und Gewährleistung, auf die vom Kunden montierten und bearbeiteten Produkte. Als kein versteckter Mangel wird das Verziehen (schwinden und quellen) des Holzes mit bereits bewohnten Bienenstöcken/ Holzzargen (Bezeichnung Erklärung „Bienenstöcke“ sind die aufeinander gesetzten Holzzargen gemeint) oder Beuten/ anerkannt. Zusätzliches Informationsblatt über Holzbeuten vom Hersteller wurden vor Bestellung und Kaufabschluss gelesen und verstanden. Hier downloaden…

 

12. INFORMATION ZUR ONLINE-STREITBEILEGUNG

Wenn Sie Ihren Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union haben, können Sie sich mit einer Streitigkeit an das Portal der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung unter http://ec.europa.eu/odr wenden. Dieses Portal zur Online-Streitbeilegung ist eine webbasierte Plattform, die Verbrauchern helfen soll, die Waren oder Dienstleistungen über das Internet gekauft haben. Sie bietet Zugang zu unabhängigen alternativen Streitbeilegungsstellen, die Sie in der Regel frei nutzen können. Es steht im Ermessen von Bienen Janisch GmbH, der Klärung einer Beschwerde über die Plattform zur Online-Streitbeilegung zuzustimmen.

 

13. WARENVERFÜGBARKEIT

Ist zum Zeitpunkt der Bestellung die vom Kunden bestellte Ware kurzfristig nicht verfügbar, teilen wir dies dem Kunden umgehend mit. Ist die Ware dauerhaft nicht lieferbar, kommt kein Vertrag zustande; hierüber wird der Kunde informiert. In den Monaten April bis Juni kann es saisonbedingt zu Lieferengpässen kommen. Die aktuelle Lieferzeit ist im Online Shop (Kopf Bild Slider) zu entnehmen, oder nach Absprache mit dem Verkäufer zu vereinbaren. Kann ihre Sendung nicht vollständig geliefert werden erhalten sie mit der aktuellen Lieferung eine Information wann die restliche Ware nachgeliefert wird.

 

14. ÄNDERUNG NACH KAUFABSCHLUSS

Jede bezahlte Rechnung (Vorauskasse System) wird zur weiteren Firmeninternen Abwicklung an Kommission bzw. Produktion weitergegeben. Der Verkäufer nimmt keine Änderung an bereits bezahlten Rechnungen, Aufträgen oder Angeboten vor. Sollten nach Bezahlung eine Abänderung der getätigten Bestellung (Stückzahl, Artikel, Lieferadresse, etc.) vom Kunden ausdrücklich gefordert werden, behält der Verkäufer das Recht ein so entstandene zusatzkosten dem Kunden in Rechnung zu stellen. Die Verrechnung von entstandene Zusatzkosten kann vom Verkäufer vor Auslieferung vom Kunden eingefordert werden.

 

15. FÖRDERSTELLE, BUCHHALTUNG

Bei jedem Kaufabschluss zwischen Kunde und Verkäufer wird eine Rechnung/Zahlungsbeleg ausgestellt welche für eine Förderzusage, Buchhaltung ähnliches akzeptiert wird. Der Verkäufer nimmt keine Änderungen an bereits ausgestellten Rechnungen vor. Der Kunde ist zum Zeitpunkt des Kaufabschlusses mit dieser Vereinbarung sowie über die für ihn bestmögliche Fördermöglichkeit der gekauften Bienenwohnungen/Imkereizubehör vom Verkäufer informiert. Für eine richtig und zeitgerecht passende positive Anerkennung der Förderzusage von (der) Förderstelle (n) ist der Kunde verantwortlich.

 

16. BILDRECHTE

Alle Bildrechte liegen bei uns bzw. bei unseren Partnern. Eine auch nur auszugsweise Verwendung von Bildern ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

info icon

Kaufinfo.Holzzargen

Filename: Kaufinfo Werkstoff Holz neu, Format: .pdf, Größe: 61 KB
- BIENEN JANISCH NEWSLETTER