« ZURÜCK

402. Nassenheider Verdunster Classic

Nassenheider Verdunster zum Verdunsten von Ameisensäure, mit zwei Unterschiedlich langen Dochten, Schutzkörbchen und Anleitung.


Der Nassenheider Verdunster ist ein Langzeitverdunster zur kontinuierlichen Verdunstung von Ameisensäure für die Behandlung der Varroamilbe.

Anwendung: Der Verdunster wird mit den beiden Befestigungslaschen in ein Rähmchen geschraubt (Rähmchen und Schrauben nicht enthalten!). Der Dochtkorb wird entfernt. Verdunster wird in Schräghaltung mit Hilfe einer Laborflasche oder Dosierspritze mit Ameisensäure befüllt. Der Docht (klein oder groß- je. nach Volkstärke und Aussentemperatur) wird erst unmittelbar vor der Einbringung in das Bienenvolk eingesetzt. Dann wird der Dochtkorb aufgesetzt, indem er mit den unteren Laschen außen über die Wände des Verdunsters geschoben wird. Das Rähmchen mit dem Verdunster wird neben dem Brutnest (bei entnommenen Honigräumen) in das Bienenvolk eingehängt. 

 

Hinweis: Der Umgang mit Ameisensäure erfordert grosse Vorsicht. In jedem Fall Schutzbrille, säurefeste Handschuhe und langärmlige Bekleidung tragen!!!


Allgemeine Informationen:

Mehrwertsteuer: 20 %

    Stück á   € 6,70
- BIENEN JANISCH NEWSLETTER